Leiterin: Frau Roswitha Bosnjak
Telefon: 033743 519056
E-Mail: hort-sonnenblume@niedergoersdorf.de
Anschrift: Blönsdorf 22, 14913 Niedergörsdorf
Öffnungszeiten in der Schulzeit: 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Öffnungszeiten in den Ferien: 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Betriebsferien: 31.07. bis 11.08.2017
Schließtage: 26.05.2017, 02.10./30.10.2017 
27.12./28.12./29.12.2017,
Ein Weiterbildungstag (Bekanntgabe durch Aushang)

 

Jahrestermine 2017

11.04. Osterfest im Hort
12.04. bis 21.04. Oster-Ferienspiele
26.05. Schließtag
01.06. Kintertag mit Überraschungen
07.06. Familiensportfest
28.06., 18.00 Uhr Elternversammlung im Musikraum, Thema: "Ferienlager"
07.07. Weiterbildungstag für das Team des Hortes --> Schließtag
20./21.07. Beginn der Sommerferienspiele
24. bis 28.07. Ferienlager nach Hohenspringe (Hort ist geschlossen!)
31.07. bis 11.08. Betriebsferien Hort "Sonnenblume"
14.08. bis 01.09. Sommerferienspiele
02.09. Einschulungsfeier Grundschule "Thomas Müntzer"
04.09. Begrüßung der neuen Hortkinder
11.09. bis 15.09. Projektwoche "50 Jahre Schule Blönsdorf"
16.09. Fest anlässlich "50 Jahre Schule Blönsdorf"
ab 18.09. Herbstprojekt
02./03.10. Schließtage/Ferientage
23.10. bis 03.11. Herbstferienspiele
15.11. Nikolaus-Kreativabend für die Eltern
06.12. Weihnachtsfeier der Kinder im Hort
14.12. Seniorenweihnachtsfeier
21./22./27./28./29.12. Schließtage
02.01.2018 Schließtag/Ferientag

 

Das Kürbisaushöhlen gehört zu Halloween dazu. Eifrig wurde das Fruchtfleisch von den Kindern entfernt und danach das Gesicht geschnitzt.

 

Zum Lieblingsspielzeugtag brachten die Kinder von Zuhause beliebtes Spielzeug oder Spiele mit. Gemeinsam wurde ausprobiert, getestet und sich untereinander vernetzt.

 

Herr Schade begrüßte uns ganz herzlich zu unserem Kartoffeltag in der AFB Flämingland in Blönsdorf. Wir erfuhren viel über den Anbau, die Ernte, die Lagerung und den Verkauf der Blönsdorfer Kartoffeln. Außerdem konnten wir den Getreidehaufen in der Lagerhalle besteigen. Jedes Jahr sind wir zu Gast bei der AFB. Dabei ist stets die Verkostung verschiedener Kartoffelsorten mit Butter und Salz ein Höhepunkt.

 

Während des Nähtags in den Ferien konnten sich die Kinder einen Turnbeutel oder einen Drachen nähen. Frau Linke aus Jüterbog hatte tolle Materialien und Nähmaschinen mitgebracht.

 

 Auch die Portfolios gehörten in die Ferienzeit. Jedes Kind schrieb im eigenen Hefter seine Erlebnisse zu den Fotos auf.

 

Unser Fundus an Fensterbildern zu jeder Jahreszeit wird jedes Mal ein Stückchen erweitert. Hier wuden Eulen und Kastanienmännchen für die Herbstzeit ausgemalt.

 

Frau Schippel bot in den Ferien einen Sportkurs für unsere Kinder an. Sie ist Physiotherapeutin in Jüterbog. Wir konnten Übungen und Spiele mit Bällen erleben und erfuhren, wie wichtig der Sport und die Bewegung für ein gesundes Aufwachsen sind.

 

Warm eingepackt ging es in wetterfester Kleidung zum Buden bauen in den Wald. Große Äste, die vom Sturm abgebrochen waren, wurden herangeschleppt, eine Mädchen- und eine Jungenbude gebaut und darin gespielt. Wir sammelten außerdem Naturmaterial für unseren Kreativraum.

 

Ein Höhepunkt in den Ferien ist immer der Badetag in der Flämingtherme in Luckenwalde. Das große Vergnügen im Wasser, die vielen Rutschen und das Schwimmen im Sportbecken sind bei allen Kindern sehr beliebt. Ein gemütliches Essen im Restaurant der Therme ließ diesen wunderbaren Tag ausklingen.

 

Unsere Schiedsrichter Paul, Niklas und Emil sorgten dafür, dass das Ringen und Raufen mit seinen Regeln bei uns eingeführt wurden. Auch die Mädchen waren sehr begeistert und kämpften fair, um zu gewinnen.

 

Jedes Jahr im November treffen sich die Eltern zum Nikolaus-Kreativabend im Hort "Sonnenblume", um für ihr Kind ein Geschenk anzufertigen. Die Idee und das Material werden vom Hortteam bereitgelegt. In gemütlicher Runde wurde der Ferienlagerfilm 2017 angeschaut und sich danach ans Werk gemacht. Leckeres Weihnachtsgebäck, Glühwein, Kaffee und Tee verwöhnten alle Gäste. Auch der KITA-Ausschuss wurde an diesem Abend gewählt.

 

Ganz herzlich wurde ein neues Hortkind innerhalb unserer Kinderversammlung begrüßt. Wir wünschen ihm immer viel Spaß und tolle Erlebnisse mit uns und im Hort.

 

Auch Verabschiedungen gehören zum Hortleben dazu. Wir freuen uns, dass die beiden Mädchen soviel Selbstständigkeit erlangt haben, dass sie ihren Nachmittag allein organisieren können und den Hort nicht mehr brauchen. Zum Glück sehen wir uns immer noch in der Schulzeit. Da tut der Abschied nicht ganz so weh.

 

 

 

 

Wie riesig war die Freude, dass neue Spielgeräte auf unserem Schulhof aufgebaut wurden. In den Ferien konnten wir alles gut beobachten.

hort sonnenblume neue spielgeraete 2017 001 hort sonnenblume neue spielgeraete 2017 002hort sonnenblume neue spielgeraete 2017 003

 Zwei Horträume erhielten Schallschutzplatten und einen neuen Anstrich. Wir nutzten diese Gelegenheit, um die Räume mal anders zu gestalten.

hort sonnenblume neue hortraeume 2017 001 hort sonnenblume neue hortkinder 2017 002hort sonnenblume neue hortraeume 2017 003

 In Eigenregie haben die Kinder das Theaterstück "Die gestohlenen Zuckertüten" einstudiert und uns zur Vorstellung eingeladen.

hort sonnenblume theater 2017 001 hort sonnenblume theater 2017 002

Die Fahrt ins Extavium nach Potsdam am 17.08.2017 hat uns großen Spaß gemacht. Wir konnten viele Experimente ausprobieren und haben viel gelernt. Im Hort wurde dann auch noch übernachtet; es gab sogar Pizza zum Abendessen.

hort sonnenblume extavium 2017 001hort sonnenblume extavium 2017 002hort sonnenblume extavium 2017 003hort sonnenblume extavium 2017 004hort sonnenblume extavium 2017 005hort sonnenblume extavium 2017 006

In den Ferien haben wir immer ganz viel Zeit zum Spielen. Das entspannt natürlich ...

hort sonnenblume entspannung 2017 001 hort sonnenblume entspannung 2017 002

Mit dem Fahrrad ging es am 23.08.2017 in die Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf. Die Arbeit der einzelnen Ämter und das Funktionieren einer Gemeindeverwaltung wurde uns heute hier erklärt. Das war total interessant und lehrreich! Danach stärkten wir uns in der Kantine und tobten uns in der Turnhalle aus.

hort sonnenblume gemeindeverw 2017 001hort sonnenblume gemeindeverw 2017 002hort sonnenblume gemeindeverw 2017 003hort sonnenblume gemeindeverw 2017 004

Sportspiele stehen immer hoch im Kurs. Die Bewegung an der frischen Luft hilft uns, gesund groß zu werden.

hort sonnenblume sportspiele 2017 001

Auch das Kartoffelpellen will gelernt sein. Wir haben uns zum Mittag Kartoffeln, Quark und Leinöl zubereitet.

hort sonnenblume kartoffelpellen 2017 002

Unser Wellnesstag mit Entspannungsmusik, Masken und Massagen ist immer sehr beliebt - auch bei den Jungen.

hort sonnenblume wellnesstag 2017 001 hort sonnenblume wellnesstag 2017 002hort sonnenblume wellnesstag 2017 003

Erst einmal heißt es Gemüse, Obst waschen und schneiden, bevor ein leckerer Smoothie entsteht. Jeder konnte sich je nach Geschmack und Laune seinen Smoothie zusammenstellen.

hort sonnenblume smoothie 2017 001 hort sonnenblume smoothie 2017 002

Am 29.08.2017 besuchten wir Familie Schollmeier, die Bienenvölker betreut und uns über die Pflege der Biene und die Honiggewinnung aufklärte. Frau Schollmeier zeigte uns, wie der Honig mit Hilfe einer Maschine aus den Waben geschleudert wird.

hort sonnenblume honig 2017 001 hort sonnenblume honig 2017 002

In der Kegelbahn in Seehausen wurden wir am 30.08.2017 herzlich von Herrn Gräbitz begrüßt und wissen jetzt, wie man eine "Kugel schiebt".

hort sonnenblume kegeln 2017 001 hort sonnenblume kegeln 2017 002

Herr Rülicke erklärte uns, wie sich das Ton-Stoh-Faser-Gemisch für seine Wand zusammensetzt. Wir haben ihn bei unserer Wanderung durch Seehausen getroffen und durften selbst Hand anlegen.

hort sonnenblume lehmwand 2017 001hort sonnenblume lehmwand 2017 002

Wir stellten eifrig Geschenke für unsere neuen Hortkinder her. Jedes Kind bekommt eine Geschenketüte, die bemalt und beklebt wurde und einen "Gute-Laune-Frosch".

hort sonnenblume geschenke 2017 001 hort sonnenblume geschenke 2017 002

Der Schulfilm zum 50-jährigen Jubiläum der Grundschule "Thomas Müntzer" lief auch bei uns im Hort. Kinder der 6. Klasse hatten ihn mit Unterstützung von Frau Kuhl gedreht.

hort sonnenblume schulfilm 2017 001 hort sonnenblume schulfilm 2017 002

Wir begrüßten am 04.09.2017, dem ersten Schultag, auch unsere neuen Hortkinder.

hort sonnenblume neue hortkinder 2017 001hort sonnenblume neue hortkinder 2017 002

Im Hort hatten wir zum Schulfest regen Besuch. Ehemalige Schüler, Lehrer und Hortkinder staunten nicht schlecht, wie sich in den letzten Jahren alles verändert hat. Viele Gäste waren zum Schulfest gekommen. Es gab u. a. ein Musical der Schüler und Lehrer zu sehen, viele Arbeitsgemeinschaften stellten sich vor und für das leibliche Wohl war bestens gesorgt.

hort sonnenblume schulfest 2017 001hort sonnenblume schulfest 2017 002hort sonnenblume schulfest 2017 003hort sonnenblume schulfest 2017 004hort sonnenblume schulfest 2017 005hort sonnenblume schulfest 2017 006

Beim Schulfest am 16.09. konnte man sich auch schminken lassen.

hort sonnenblume schminken 2017 001

Auch die Hortkinder haben ein Geschenk zum 50. Geburtstag der Schule angefertigt. Leon und Anna überreichten es an Frau Obenhaus und Frau Lienau. Sie leiten die Schule.

hort sonnenblume schulgeschenk 2017 001 hort sonnenblume schulgeschenk 2017 002

 


 

 

Leitbild

Das Leitbild des Hortes "Sonnenblume" in Blönsdorf ist, das Leben in unserer Region lebenswert zu machen. Das prägt unser Profil, denn wir sind der Hort der Verlässlichen Halbtagsgrundschule "Thomas Müntzer" in Blönsdorf. Unser gemeinsames Ziel lautet "Miteinander lernen - miteinander leben". Daraus schließt sich die enge Kooperation zwischen Hort und Schule.

Weitere Schwerpunkte in unserer pädagogischen Arbeit sind "Bewegung" und "Gesunde Ernährung".

 

Tagesablauf in der Schulzeit:

Öffnungszeit des Hortes: 13:25 Uhr bis 17:00 Uhr (bei Bedarf bis 18:00 Uhr)

13:25 Uhr

Kinder bringen die Schultaschen in den Hort und hängen ihr Bild in den Bereich auf der Anmeldetafel, den sie aufsuchen wollen:

  • 1. Hortbereich mit verschiedenen Spielräumen und 2 Garderoben
  • 2. Kreativraum im Schulhaus (von 13.25 Uhr bis 14.45 Uhr geöffnet)
  • 3. Hausaufgabenzimmer im Schulhaus (von 13.25 Uhr bis 14.15 Uhr geöffnet)
  • 4. Kinderküche in der Mensa - tägliches Vesperangebot (von 13.30 Uhr bis 14.45 Uhr)
  • 5. Großer Spiel- und Sportplatz auf dem Schulgelände

Hortkinder werden in allen Bereichen vom Fachpersonal betreut und gefördert

15:10 Uhr Busabfahrt in Richtung Wergzahna in die umliegenden Orte
15:15 Uhr  Busabfahrt in Richtung Zellendorf
  Betreuung der Kinder am Bus bis zur Abfahrt

 

Tagesablauf in den Ferien:

  • Der Hort ist von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet (Ferienspiele).
  • Kinder, die vor 09:00 Uhr und nach 15:00 Uhr Betreuungsbedarf haben, werden in der KITA "Spielkiste" Blönsdorf betreut.
  • In den Ferien fährt kein Schulbus. Die Kinder werden von den Eltern gebracht/abgeholt.
  • Es ist für die Eltern nicht notwendig, Essen zu bestellen. Diese Aufgabe übernimmt das Team des Hortes.
  • Die Ferienpläne werden rechzeitig über die Kinder in die Elternhäuser mitgegeben. Die anhängende Anmeldeliste muss bis zu einem bestimmten Termin im Hort abgegeben werden.

 

Projekte/Angebote:

  • Täglich abwechslungsreiches, gesundes Vesper (Freitag gibt es besondere Angebote)
  • Wöchentlich "Sport-Spiel-Spaß" in der Turnhalle oder auf der Freifläche
  • Koch- und Backnachmittage
  • Regelmäßige Kinderversammlungen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Kreative Nachmittage
  • Situations- und themenorientierte Angebote für die Kinder
  • Erlebnisreiche Ferienbetreuung
  • Ferienlagerfahrt mit den drei Horten der Gemeinde Niedergörsdorf
  • Feste und Feiern, z. B. Familiensportfest, jährliches Kinder- und Familienfest, Nikolaus-Kreativ-Abend u. v. m.

 

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215