Zur Durchführung des Schlichtungsverfahrens über streitige Rechtsangelegenheiten unterhält jede Gemeinde eine oder mehrere Schiedsstellen. Die Aufgaben der Schiedsstelle werden von Schiedsfrauen und Schiedsmännern (Schiedspersonen) warhgenommen. Sie sind ehrenamtlich tätig.

Die Gemeindevertretung Niedergörsdorf ist verpflichtet, für die Dauer von fünf Jahren eine neue Schiedsperson sowie eine stellvertretende Schiedsperson zu wählen.

Einzelbewerbungen und Vorschläge für das Ehrenamt sind bis zum 31.12.2017 im Ordnungsamt der Gemeinde Niedergörsdorf unter der Anschrift: Gemeinde Niedergörsdorf, Dorfstraße 14 f, 14913 Niedergörsdorf einzureichen.

Die Schiedsperson muss nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein. Sie muss das Wahlrecht besitzen. Die Schiedsperson sollte mindestens 25 Jahre alt sein und in der Gemeinde Niedergörsdorf wohnen.

Weitere Informationen zur Schiedsstelle erhalten Sie im Ordnungsamt der Gemeinde Niedergörsdorf (Telefon: 033741/697-18) oder unter www.schiedsstellen.de.

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215