Ab Saisonbeginn 2017 stellt die Gemeinde Niedergörsdorf einen Schwimmmeister ein. Wer sich für diese Tätigkeit interessiert, erfährt hier mehr.

Bewerben können sich auch Studenten, die diese Tätigkeit ausüben möchten.

Gesucht werden weiterhin Schüler oder Studenten, die in der Saison 2017 im Freibad Oehna als Kassierer tätig sein möchten.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf bei Frau Blümel, Telefon: 033741/697-10.

 

Freibad Oehna

Telefon: 033742 60367
Am Freibad
14913 Niedergörsdorf/OT Oehna
(Ortsausgang Richtung Bochow)

Die aktuellen Eintrittspreise entnehmen Sie bitte unserer Entgeltordnung.

Mitten in der Natur schwimmen, entspannen und Beachvolleyball spielen. Die große Rutsche mit 44 m Länge sowie Bodenblubber, Wasserkanone, Wasserpilz und Kletternetz garantieren besonderen Badespaß. Für die Jüngsten gibt es ein großzügiges Planschbecken und einen Spielplatz. Kostenlose Parkplätze und der Campingplatz nebenan befinden sich direkt an der Flaeming-Skate.

In der Saison von Mai bis September gelten folgende Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr

In der Wintersaison ist das Freibad geschlossen.

Bei schlechter Witterung und Temperaturen bis 15°C behalten wir uns Änderungen der Öffnungszeiten vor.

Während der Badesaison gibt es die sogenannten „Würfeltage“ - wer mit dem ersten Wurf eine "6" würfelt, dessen Familie erhält freien Eintritt oder Ende August die „Abzeichentage“. An diesen Tagen stehen unsere Schwimmmeister bereit, um alle Prüfungen abzunehmen (Kosten: 5,50 €, außer Schwimmabzeichen "Gold": 10,50 €).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt!

 

 

  • Wasser ist für Kinder jeden Alters ein wahres Vergnügen.
  • Je früher Kinder sich an das Element Wasser gewöhnen und schwimmen lernen, desto besser.
  • Ideal für den Schwimmstart ist das Alter zwischen fünf und acht Jahren.
  • Lernen die Kinder das Schwimmen noch vor der Einschulung, fördert es zusätzlich das Selbstvertrauen und die Selbstständigkeit.
  • Eltern denken oft, wenn ihr Kind das Seepferdchen erworben hat, kann es schwimmen. Dem ist aber bei Weitem nicht so. Seepferdchen-Kinder können sich über Wasser halten, sicher schwimmen können sie noch nicht. Sie müssen weiterhin beaufsichtigt werden. 

Liebe Eltern, wir bitten Sie deshalb, selbst aktiv zu werden und dafür zu sorgen, dass Ihr Kind frühzeitig schwimmen lernt!

 

Aktuelle Ansichten vom Freibadgelände

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215