Die urkundliche Ersterwähnung von „Kadenburnen“ geht auf das Jahr 1225 zurück. Der Ort ist umgeben von einem prähistorischen Schutzwall.

1998 bauten engagierte Kaltenborner vor dem ehemaligen Pfarrhaus einen Brunnen nach, an welchem seitdem Brunnenfeste stattfinden.

Die spätromanische Feldsteinkirche entstand in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Spendenfreudige Kaltenborner und Freunde verhalfen der Orgel zur Restauration. Seither finden regelmäßig Orgelkonzerte statt.

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215