Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde Niedergörsdorf konnten an drei Tagen an unterschiedlichen Aktivitäten teilnehmen.

Am Dienstag, dem 06.02.2018 fand von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein Bowlingturnier auf der Speed-Bowlingbahn in Altes Lager statt. Dabei versuchten 13 Kinder und Jugendliche, so viele Punkte wie möglich zu ergattern. Nach zwei Durchläufen mit je 20 Würfen siegte Shania verdient mit 188 Punkten. Alle hatten wieder viel Spaß und freuen sich bereits auf eine Wiederholung.

Ihre eigene Pizza kreierten 11 Kinder und Jugendliche am Mittwoch, dem 07.02.2018 im JUMP Altes Lager. Alle Zutaten, z. B. Ananas, Paprika, Salami, Schinken, Käse usw. mussten erst geschnitten werden. Danach belegten die Kinder und Jugendlichen ihre Pizzen je nach Geschmack. Die Backzeit für die Fertigstellung der Pizzen wurde für das Herstellen eigener Magnete genutzt. Wer wollte, zeichnete eigene Motive auf ein Blatt Papier. Danach wurden diese Blätter mit einem Magneten versehen und laminiert. Am Ende hatte jeder seinen eigenen Magneten und ein leckeres Stück Pizza.

Ein Ausflug nach Berlin bildete am Donnerstag, dem 08.02.2018 den Abschluss der Projektwoche. Gemeinsam mit dem Hort "Sonnenblume" Blönsdorf und dem Hort der KITA "Kinderland" Niedergörsdorf fuhren 18 Kinder und Jugendliche mit dem Bus ins JUMP-House. In einer riesigen Halle gab es unzählige Trampoline und viele verschiedene Sprungelemente. Es gab die Möglichkeit für Zweifelderball, Basketball, Klettern u.v.m. - Natürlich alles auf Trampolinen und in ständiger Bewegung. Saltos und andere Figuren konnten in ein Becken von Schaumstoffwürfeln gemacht werden. Am Ende waren viele Kinder und Jugendliche ausgepowert und erholten sich bei der Rückfahrt im Bus bei einem Mittagsschlaf.

 

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215