Jugendkoordinatorin: Frau Marika Gerlach
Telefon: 033741 697-13
E-Mail: juko@niedergoersdorf.de
   
Jugendsozialarbeiter: Herr Peter Baade
Telefon: 0162 2472740
E-Mail: sozialarbeit@niedergoersdorf.de
   
Sozialarbeiterin an Schule Frau Selina Schröder
Telefon: 0172 247 73 95
E-Mail: sozialarbeitanschule@niedergoersdorf.de

 

Unsere Hauptzielgruppe sind Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 27 Jahren, die in der Gemeinde Niedergörsdorf leben.

Die Jugendarbeit umfasst:

  • vielfältige Freizeitangebote, die sich an den Wünschen und Interessen der Kinder und Jugendlichen orientieren,
  • jährliche Projektangebote für die verschiedenen Altersstufen,
  • Beratung und Präventionsprojekte in der Grundschule "Thomas Müntzer" Blönsdorf,
  • Durchführung gemeinsamer Ausflüge,
  • Spielangebote, Bastelaktionen, gemeinsames Kochen, Festivitäten uvm.,
  • Sportangebote,
  • Ansprechpartner für die Jugendlichen in den selbstverwalteten Jugendräumen,
  • Betreuung des Jugendtreffs JUMP in Altes Lager

 

Folgende selbstverwaltete Jugendräume stehen den Jugendlichen in der Gemeinde zur Verfügung:

  • Seehausen
  • Zellendorf
  • Rohrbeck
  • Langenlipsdorf
  • Bochow
  • Oehna

 

Jugendfreizeittreff JUMP in Altes Lager

Unsere Einrichtung ist jede Woche Dienstag und Mittwoch von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr (in den Ferien von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr) in Altes Lager, Eichenweg 2, geöffnet.
Das JUMP ist ein Angebot der offenen Kinder- und Jugendarbeit für Kinder im Alter von 10 bis 27 Jahren.
Mitarbeiter/innen: Marika Gerlach, Peter Baade, Mandy Balke-Rudolph

 

Sozialarbeit an Schule:

Für:

  • Schüler_innen
  • Klassen
  • Eltern
  • Lehrkräfte
  • Erzieher_innen
  • andere Verwandte
  • außerschulische Projektpartner_innen

"Was wir tun, geschieht kostenlos und freiwillig."

Durch:

  • offene Gesprächs- und Kontaktangebote (z. B. auf dem Schulhof)
  • Beratung und Begleitung
  • soziales Kompetenztraining
  • Angebote für Gruppen/Klassen
  • Mitwirkung in Projekten und schulischen Gremien
  • Vermittlung (z. B. Beratungsstellen, Behörden, Ämter usw.)
  • Kooperation und Vernetzung mit dem Gemeinwesen

"Unser Ziel ist es, gemeinsam eine Lösung zu finden und weiterzukommen."

Für Kinder und Jugendliche:

  • im Alltag (z. B. bei Problemen auf dem Schulweg oder Stimmungsschwankungen usw.)
  • in der Schule (z. B. bei Ärger mit Mitschüler_innen, Lehrer_innen, usw.)
  • bei Streit in der Familie
  • bei Konflikten im Freundeskreis (z. B. mit der Freundin, dem Freund oder in der Clique)
  • bei Problemen im Sportverein

Für Eltern:

  • bei Problemen in der Schule (Umgang mit Lehrer_innen, Problemen im Unterricht, fehlende Kommunikation o. ä.)
  • in der Freizeit (Angebote in der Schule oder bei anderen Einrichtungen und Vereinen)
  • im Umfeld bzw. Freundeskreis (Konflikte, Verständigung usw.)
  • in der Familie
  • mit dem Kind

"Was wir hören, behandeln wir vertraulich und behalten es für uns."

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215