Freibad Oehna

Telefon: 0152-233 630 93
Am Freibad 1
14913 Niedergörsdorf/OT Oehna
(Ortsausgang Richtung Bochow)


 

 Liebe Badegäste und Fans vom Freibad Oehna, 

 

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass das Freibad Oehna zu folgenden Zeiten geöffnet ist:

Mittwoch, 11.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag, 12.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Freitag, 13.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstag, 14.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Sonntag, 15.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Montag, 16.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag, 19.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Freitag, 20.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstag, 21.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Sonntag, 22.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Montag, 23.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Donnerstag, 26.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Freitag, 27.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstag, 28.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Sonntag, 29.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Montag, 30.08.2021 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr


Das Freibad bleibt geschlossen am:

Dienstag, 17. August 2021
Mittwoch, 18. August 2021
Dienstag, 24. August 2021
Mittwoch, 25. August 2021
Dienstag, 31. August 2021

Die diesjährige Badesaison endet am 30. August.

 

Ab 14.07.2021 kann der Rufbus des Landkreises Teltow-Fläming für einen Halt am Freibad Oehna gebucht werden. Dies ist telefonisch möglich unter der Rufnummer 03371 628181 oder im Internet: www.vtf-online.de/rufbusapp.

 

Die Eintrittspreise entnehmen Sie bitte der Entgeltordnung.
Die Ermäßigung für Schwerbehinderte und eine Begleitperson, Studenten oder Sozialhilfeempfänger wird nur unter Vorlage eines Nachweises anerkannt.

 

Durch die Corona-Pandemie gibt es auch in dieser Saison Einschränkungen im Badebetrieb.



Bitte beachten Sie während des eingeschränkten Betriebes die folgenden besonderen Bedingungen:

Aufgrund der geltenden Abstands- und Hygieneregeln haben wir eine begrenzte Besucherzahl. Es kann sein, dass Ihnen aufgrund der erreichten Besucherzahl der Zutritt nicht gewährt wird. Gerne können Sie während der Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 0152 23363093 im Freibad anrufen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung Ihre Personendaten erfasst werden.


Abstandsregelungen

Das geltende Abstandsgebot von mindestens 1,50 Meter und die geltenden Kontaktbeschränkungen sind einzuhalten. Dies gilt grundsätzlich in allen Bereichen unseres Bades, im Schwimmbecken, auf den Außenflächen und im WC.



Gesundheitsschutz

Alle Personen müssen sich bei Betreten des Bades die Hände desinfizieren. Der Desinfektionsspender befindet sich im Kassenbereich.

Eine Maskenpflicht besteht im gesamten Freibad nicht. Ebenso ist keine Vorlage eines Negativtests erforderlich.

Auf dem Gelände des Freibades befinden sich diverse Hinweisschilder mit allgemeinen Regeln zum Infektionsschutz sowie Hinweise zu Bereichen für Familien und Einzelpersonen.

Personenbezogene Einzelmaßnahmen:

a) Personen mit Symptomen einer COVID-19-Infektion wird der Zutritt nicht gewährt.
b) Unsere Umkleidekabinen sind geschlossen.
c) Leider können wir auch den Verleih von Schwimmutensilien (Poolnudeln, Bälle, Schwimmhilfen usw.) nicht gestatten.

  • Personen, die nicht bereit sind, den Anweisungen des Schwimmbadpersonals Folge zu leisten, müssen das Freibad verlassen.
  • Das Freibad Oehna kann aufgrund unseres Hygienekonzeptes nur eine begrenzte Anzahl von Gästen aufnehmen. 
    An dieser Stelle weisen wir nochmals darauf hin, dass es empfehlenswert ist, sich vorher telefonisch unter der Rufnummer 0152 23363093 anzumelden.

 

Planschbecken/Spielplatz

Unser Planschbecken ist bevorzugt als Familienbereich ausgewiesen. Das Planschbecken sowie der Spielplatz und Beachvolleyballplatz dürfen unter Wahrung der aktuellen Abstandsregelungen genutzt werden.

Die personensorgeberechtigte oder aufsichtführende Person ist für die Einhaltung der Abstandsregelungen der Kinder verantwortlich.



Eigenverantwortung der Badegäste

Um auch die Badesaison 2021 unter erschwerten Bedingungen, aber ohne Zwischenfälle gewährleisten zu können, bitten wir um Ihr Verständnis und appellieren an Sie, die vorgegebenen Hygieneregeln einzuhalten.

Wir weisen darauf hin, dass Personen, die nicht zur Einhaltung der Hygieneregeln bereit sind, im Rahmen unseres Hausrechts der Zutritt zum Freibad verwehrt wird.

Des Weiteren weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Verkehrssicherungsmaßnahmen, die jedes Risiko der Badbenutzung vollständig ausschließen, nicht möglich sind. Eine Ansteckungsfreiheit können wir ausdrücklich nicht garantieren.

Aufsichtsführend ist die Leiterin des Freibades, Frau Elke Werner.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte in der Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf an Frau Kinas (Telefon: 033741 697-22) oder Frau Schütze (Telefon: 033741 697-10).

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!



 

Mitten in der Natur schwimmen, entspannen und Beachvolleyball spielen. Die große Rutsche mit 44 m Länge sowie Bodenblubber, Wasserkanone, Wasserpilz und Kletternetz garantieren besonderen Badespaß. Für die Jüngsten gibt es ein großzügiges Planschbecken und einen Spielplatz. Kostenlose Parkplätze und der Campingplatz nebenan befinden sich direkt an der Flaeming-Skate.

In der Wintersaison ist das Freibad geschlossen.

Bei schlechter Witterung und Temperaturen bis 15°C behalten wir uns Änderungen der Öffnungszeiten vor.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen unseren Gästen einen angenehmen Aufenthalt!

 

  • Wasser ist für Kinder jeden Alters ein wahres Vergnügen.
  • Je früher Kinder sich an das Element Wasser gewöhnen und schwimmen lernen, desto besser.
  • Ideal für den Schwimmstart ist das Alter zwischen fünf und acht Jahren.
  • Lernen die Kinder das Schwimmen noch vor der Einschulung, fördert es zusätzlich das Selbstvertrauen und die Selbstständigkeit.
  • Eltern denken oft, wenn ihr Kind das Seepferdchen erworben hat, kann es schwimmen. Dem ist aber bei Weitem nicht so. Seepferdchen-Kinder können sich über Wasser halten, sicher schwimmen können sie noch nicht. Sie müssen weiterhin beaufsichtigt werden. 

Liebe Eltern, wir bitten Sie deshalb, selbst aktiv zu werden und dafür zu sorgen, dass Ihr Kind frühzeitig schwimmen lernt!

 

Aktuelle Ansichten vom Freibadgelände:

 Tageskarte5-Tages-KarteSaisonkarte
Erwachsene 3,00 € 12,00 € 60,00 €
Ermäßigt 1 1,50 € 6,00 € 30,00 €
Kinder (unter 5 Jahre) 1,00 € 6,00 € 30,00 €
1 ermäßigt: Kinder ab 5 Jahre, Schwerbehinderte, eine Begleitperson für Behinderte, Studenten, Schüler, Bundesfreiwilligendienstleistende, Sozialhilfeempfänger

 

Familienkarte 2
Tageskarte 6,50 €
5er Karte 27,00 €
2 Familienkarte: max. 2 Erwachsene und 3 Kinder

 

 

 

Schulklassen / KITA-Gruppen
Schulklassen aus der Gemeinde Niedergörsdorf
(nicht im Rahmen des Schulsportes), KITA-Gruppen aus der Gemeinde Niedergörsdorf
 1,00 € pro Kind

 

Schulsport
je Schüler 1,30 €
Lehrer oder Begleitperson 2,60 €

 

 

Schwimmkurse
Schwimmkurs 40,00 € pro Woche
Schwimmkurs für Erwachsene 75,00 € pro Woche

 

 

Abnahme der Schwimmstufen 3
Seepferdchen 7,00 €
Bronze 7,00 €
Silber 7,00 €
Gold 12,00 €
3 Abnahme der Schwimmstufen durch den Schwimmmeister, einschl. Ausgabe von Abzeichen und Nachweiskarten

 

 

 

 

  1. Mit dem Betreten des Freibades erkennt der Besucher die Bestimmungen dieser Badeordnung als verbindlich an. Darüber hinaus verpflichtet er sich, allen sonstigen, der Betriebssicherheit dienenden Anordnungen Folge zu leisten.
  2. Die Benutzung des Freibades steht jedermann frei. Ausgenommen sind jedoch Personen mit ansteckenden Krankheiten, Hautausschlägen oder mit offenen Wunden.
  3. Unter Alkoholeinfluss stehende Personen haben keinen Zutritt.
  4. Kinder unter 7 Jahren dürfen das Bad nur in Begleitung Erwachsener und unter deren Verantwortung benutzen. Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren dürfen das Freibad nach 18.00 Uhr nur in Begleitung der Eltern bzw. anderer verantwortlicher Erwachsener benutzen.
  5. Freibadbesucher erhalten gegen Zahlung des festgesetzten Entgeltes eine Eintrittskarte. Diese ist dem Personal des Freibades auf Verlangen vorzuzeigen.
  6. Bei Überfüllung kann das Freibad zeitweise für weitere Besucher gesperrt werden.
  7. Die Besucher haben sich so zu verhalten, dass Sicherheit, Ruhe und Ordnung nicht beeinträchtigt und andere weder gefährdet noch belästigt werden.
  8. Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet.
  9. Die Einrichtungen sind pfleglich zu behandeln. Der Besucher haftet für alle von ihm verursachten Schäden.
  10. Fahrzeuge dürfen nur auf den hierfür abgestellten Plätzen abgestellt werden.
  11. Es wird nicht für Schäden gehaftet, die durch Zuwiderhandlungen gegen die Anweisungen des Personals oder durch unsachgemäße Benutzung der Einrichtung entstanden sind.
  12. Schäden, die Besucher erleiden, müssen unverzüglich dem Personal gemeldet werden. Die Schadenersatzansprüche müssen außerdem unverzüglich schriftlich bei der Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf, Dorfstraße 14 f, 14913 Niedergörsdorf geltend gemacht werden.
  13. Werden Gegenstände innerhalb des Bades gefunden, so sind sie beim Personal abzugeben. Die gesetzlichen Bestimmungen über Fundgegenstände finden Anwendung.
  14. Das Baden ist ab Schulalter nur in üblicher Badebekleidung gestattet.
  15. Badeschuhe dürfen in den Becken nicht benutzt werden.
  16. Nichtschwimmer dürfen nur den für sie bestimmten Teil des Schwimmbeckens benutzen.
  17. Bei Benutzung der Startblöcke hat sich der Besucher davon zu überzeugen, dass das Springen ohne Gefährdung anderer möglich ist.
  18. Es ist nicht gestattet, von den Längsseiten in die Becken zu springen und außerhalb der Treppen und Leitern das Becken zu verlassen.
  19. In den Becken ist Körperreinigung nicht gestattet. Vor Betreten der Becken ist ein Abduschen vorgeschrieben.
  20. Bei Gewitter sind die Becken sofort zu verlassen.
  21. Es ist nicht gestattet, die Beckenumgänge mit Straßenschuhen zu betreten.
  22. Das Benutzen der Spielgeräte sowie der Rutschbahn geschieht auf eigene Gefahr.
  23. Das Betreten der Fläche unter der Rutsche ist untersagt.

 

Niedergörsdorf, 05.05.2010

gez. Rauhut

Bürgermeister

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215