Am 11.10. luden wir zur gemeinsamen Elternversammlung im U3- und mittleren Bereich ein. Nach den ersten Tagesordnungspunkten, wie z. B. Belehrungen und Termine, erspielten wir gemeinsam Brettspiele aus unserem KITA-Alltag.
Als Erzieher beobachten wir in allen Altersbereichen immer wieder Interesse an Brettregelspielen und stellten deshalb den Eltern verschiedene Spiele aus unserer KITA vor. Neben dem Spaß am Ausprobieren wurde erkennbar, welche unterschiedlichen Kompetenzen dadurch gefördert werden können.
Im U3-Bereich stehen das Unterscheiden von Farben, Sortieren und Ordnen im Vordergrund, während ältere Kinder Ausdauer, Konzentration und Frustrationstoleranz trainieren.
Mit einer Liste, auf der Name, Altersempfehlung und Preise der einzelnen Spiele verzeichnet waren, gingen viele Eltern mit manch einer Weihnachtsgeschenkidee nach Hause.

Daniela Maetzing

kita bloensdorf spiele 2017 001

Im Zuge des Projektes besuchten wir am 20. September in die Niedergörsdorf die Freiwillige Feuerwehr. Fred Schulze wartete schon, um uns Räume und Gerätschaften zu zeigen. Eindrucksvoll und sehr interessant schilderte er die Aufgaben der Feuerwehrleute.
Die Kinder waren beeindruckt, welche wichtigen und auch gefährlichen Tätigkeiten die Männer leisten. Am Schönsten war als Abschluss dann das große Feuerwehrauto, in dem wir sitzen durften.

Danke an Fred Schulze, dass er sich so viel Zeit genommen hat und nachträglich noch einmal herzlichen Glückwunsch zu seinem Geburtstag, den er an diesem Tag beging.

Die Kinder und Erzieher der Hummeln und Ameisen
aus der KITA "Kinderland" Niedergörsdorf

kita kinderland feuerwehr 2017 001kita kinderland feuerwehr 2017 002

In diesem Jahr laden wir alle Kinder mit ihren Familien am Freitag, dem 13.10.2017, um 18.00 Uhr in die KITA "Kinderland" ein.

Eltern und Großeltern haben für diesen Abend das Theaterstück die "Sage vom Kesselgrund" einstudiert. Passend zu unserem Projekt gehen wir mit unseren Laternen "Auf Entdeckungstour durch Niedergörsdorf - einem Ortsteil unserer Gemeinde". Vergesst also die Laternen nicht!
Die Kinder singen für unsere Gäste das Heimatlied nach Andreas Gabalier.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit allen Familien! Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

 

 

Groß und Klein hatten dabei jede Menge Spaß! Wir danken allen Eltern, die uns bei der Vorbereitung so toll unterstützt haben! Besonders lobenswert war die Phantasie bei der Auswahl der Kostüme und der Accessoires.

kita kinderland zirkus 2017 001

Der traditionelle Oma-und-Opa-Tag der KITA "Kinderland" stand in diesem Jahr unter dem Motto "Niedergörsdorf, meine Heimat im Herzen des Flämings". Viele Großeltern und Eltern waren unserer Einladung gefolgt. Das große Festzelt war bis auf den letzten Platz besetzt.

Gemeinsam mit den Erzieherinnen haben die Kinder ein tolles Programm eingeübt. Voller Stolz führten sie es den Zuschauern vor. Zum Abschluss sangen alle gemeinsam das beliebte Lied "Meine Oma und mein Opa sind die besten auf der Welt". Damit zauberten sie nicht nur ein Lächeln in jedes Großeltern-Gesicht, sondern ließen auch deren Herzen höher schlagen.

Ein besonderer Höhepunkt war der Auftritt der Dennewitzer Flämingtrachten mit den Trachtenmäusen. Sie erfreuten mit traditionellen Tänzen und Liedern. Beim gemeinsamen Abschlusstanz "Annemarie" konnten Groß und Klein ihr Tanzbein schwingen.

Nach dem Programm gab es für alle ein reichhaltiges Buffet mit Kuchen und belegten Broten. Die Großeltern konnten gemütlich plauschen oder auch mit ihren Enkelkindern im Naturgarten die Ausstellung des Trachtenvereins besichtigen.

Ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helfer, vor allem unsere Eltern, welche Kuchen gebacken und Brote geschmiert haben sowie der Dennewitzer Trachtengruppe mit ihren Tanzmäusen.

Weiterhin bedanken sich alle Kinder und Erzieher für die großzügige Befüllung unserer Spendenbox.

kita kinderland oma opa 0717 001kita kinderland oma opa 0717 002

Ein neues Klettergerät, ein sogenannter "Wolkenkletterer" bereichert seit dieser Woche den Spielplatz unserer Krippe.

Mit großer Begeisterung probieren sich die Kleinsten im Klettern, Balance halten und Hängen aus. Mit diesem Gerät haben sie nun auch die Möglichkeit, ihre Kraft, Geschicklichkeit, Koordination und ihr Gleichgewicht zu schulen - und das Ganze macht noch jede Menge Spaß!

faz altes lager wolkenkletterer 2017 001faz altes lager wolkenkletterer 2017 002

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215