Am 19.04.2017 eroberten 15 Hortkinder des Familienzentrums Altes Lager die Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf im Sturm!

Die Kinder erlebten die spannende Arbeit von Frau Neumann, Frau Schlanke, Herrn Partusch, Frau Schulze und Frau Bolze. Den Abschluss gestaltete unser Bürgermeister Herr Rauhut. Er beantwortete sehr geduldig alle Fragen, zeigte den Kindern die Gemeinde anhand der Broschüre und gab sogar Autogramme.

Die Kinder waren von diesem Vormittag begeistert und jeder nahm seinen ganz eigenen Eindruck mit nach Hause:

Evelyn: "Mir hat der Bürgermeister gefallen."
Kim: "..., dass der Bürgermeister im Buch unterschrieben hat."
Justina: "Ich fand gut, dass Herr Partusch die gefundenen Sachen wiedergibt."
Yuna: "Mir hat die Kämmerei gefallen, weil es da um Geld geht und Geld ist wichtig."
Lea: "Jetzt weiß ich, wofür das Platzgeld von Mama wichtig ist."
Leonie: "Bei den Computern, wo ich die Zahlen eingeben durfte, war es cool."
Jan: "Das Rechnen mit der Rechenmaschine war toll."
Kim: "Ich fand die Gemälde auf dem Flur so schön."
Isa: "Endlich konnte ich den Bürgermeister fragen, wie lange er das schon macht."

Am Nachmittag stürmten die Kinder die Turnhalle und tobten sich nach der anstrengenden Verwaltungsarbeit richtig aus. Den ganzen Tag begleiteten uns Marika Gerlach (Jugendkoordinatorin) und Peter Baade (Sozialarbeiter) - Vielen Dank für die Unterstützung!

besuch gem ngd 0417 001besuch gem ngd 0417 002besuch gem ngd 0417 003

Die Klasse 3 a ist die Patenklasse der Gemeinde Niedergörsdorf - und somit auch unsere Patenklasse.

Anfang April war es endlich soweit, die Drittklässler besuchten mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hanisch zum ersten Mal unsere KITA! Die Schüler überraschten uns mit einem Lied und Osterbasteleien. Anschließend lernten wir uns beim gemeinsamen Spiel besser kennen. Auch wir KITA-Kinder zeigten unser Können mit unseren Frühlingslied; Gruppenräume wurden bestaunt und auf den viel zu kleinen Stühlen haben unsere Gäste trotzdem Platz gefunden.

Zum Ende unseres ersten Kennenlernens verabredeten wir einen Gegenbesuch in der Schule und weitere gemeinsame Projekte, zum Beispiel den Besuch der 3. Klasse während unserer Lesewoche.

Daniela Maetzing

patenklasse gem ngd 0417 001patenklasse gem ngd 0417 002

Mit diesem Projekt beschäftigen sich Kinder und Erzieher der KITA "Lalido" über einen längeren Zeitraum. Wir erkunden und erfahren viel Wissenswertes über die verschiedenen Ortsteile. Die Älteren besuchen in diesem Zusammenhang die ortsansässigen Firmen. Alle sind schon sehr gespannt auf das weitere Projekt und haben Bilder von ihren Wohnorten mitgebracht.

kita lalido projekt gemeinde 2017

Unser traditionelles Frühlingsfest begannen wir wie in jedem Jahr mit einem gesunden Frühstück. Die Kinder konnten sich von einem abwechslungsreichen Buffet ihr Frühstück selbst zusammenstellen.

Anschließend hatten sich die Erzieher mit Kasperletheater, Geschichten oder Kreisspielen etwas Tolles für ihre Gruppen einfallen lassen. Währenddessen hoppelte der Osterhase still und leise über den Spielplatz und durch die Bewegungsräume und versteckte seine Osterkörbchen. Ganz aufgeregt machten sich die "Lalidos" auf die Suche und präsentierten stolz ihre gefundenen Körbchen. Es war ein toller Tag!

kita lalido fruehlingsfest 2017 001kita lalido fruehlingsfest 2017 002kita lalido fruehlingsfest 2017 003kita lalido fruehlingsfest 2017 004

Was für ein spannendes Thema für die Kinder in der KITA "Kinderland"!

In der Steinzeit entdeckten die Menschen das Feuer und sie lernten, das Feuer zu machen. Es gab ihnen Wärme, Licht, Schutz vor Tieren und sie erkannten, dass Fleisch am Feuer zubereitet viel besser schmeckt.

Mit den Kindern besprachen wir diese Thematik mit Hilfe von Büchern und Bildern. Sie lernten, dass es ein gutes Feuer und ein böses Feuer gab. So fanden wir sehr schnell einen Übergang zum Nutzen des heutigen Feuers. Unterstützt von Herrn Buhle und seinem Team vom FTZ Luckenwalde, lernten die Kinder den sicheren Umgang mit dem Feuer und das richtige Anzünden von Streichhölzern. Vielen Dank an sein Team für diese zwei aufregenden Tage!

Die Kinder der Hummel- und Ameisengruppe mit ihren Erzieherinnen Dajana und Claudia

 

Mit einem lustigen Putzlappentanz begrüßten die Vorschulkinder den Frühling. Wir wedelten beschwingt unsere Putzlappen zur Musik und bei "Stopp" putzten wir Fenster, Bänke, Tür und Fußboden ... und siehe da, die Sonne lachte uns zu!

Um unseren Gruppenraum zu schmücken, ließen wir Tulpen auf Malblättern wachsen. Dabei spielte die Gabel eine Hauptrolle.


kita spielkiste fruehling 2017 001kita spielkiste fruehling 2017 002kita spielkiste fruehling 2017 003

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215