Der Badetag in der Fläming-Therme Luckenwalde war richtig toll! Zug fahren, baden und im Restaurant lecker essen haben allen viel Spaß gemacht.

 

 

Jedes Kind konnte sich mit Textilfarbe (s)einen Beutel individuell gestalten.

 

In die selbst gebaute Bude konnte man zur Vorstellung des Puppentheaters kommen.

 

Die Güterlok von Jüterbog bot Platz für viele Sonnenblumenkinder.

 

Bei einer Herbstralley durch Blönsdorf mussten viele Aufgaben erfüllt werden, bevor der Schatz gesucht werden konnte.

 

Bei einem Besuch in der Keksbäckerei verzieren die Kinder Lolly-Cakes, die sie zuvor gebacken haben.

 

 Der Kindertrödelmarkt war wieder ein voller Erfolg. Jeder konnte Spielzeug und Bücher verkaufen und auch einkaufen.

 

Hmm, es gab selbst gemachte Kürbissuppe zum Mittag! Mit Kokosmilch und Sonnenblumenkernen verfeinert – ein echter Genuss!

 

Zum Lesetag brachte jedes Kind sein Lieblingsbuch mit und stellte es vor.

 

Am Lieblingsspielzeugtag bringen die Kinder ausgewählte Spiele und Spielzeuge von Zuhause mit. Auch Tablett und Co. sind heute mal erlaubt.

 

Wir verabschieden Natalie. Sie hat im Zuge ihrer Ausbildung ein Praktikum im Hort absolviert und war bei allen sehr beliebt.

 

In der Stadtbibliothek Jüterbog war es sehr interessant. Wir konnten aus vielen verschiedenen Büchern auswählen und uns vorlesen und schmökern.

 

Am Waldtag konnten wir im Crosswald unsere gebauten Buden vervollständigen und erweitern.

 

Einen Ferientag widmeten wir den Wii-Spielen. Hier wird besonders die Auge-Hand-Koordination geschult.

 

Immer Dienstag besucht Frau Heyer unsere KITA "Spielkiste" und bringt den Kindern, die sich mit ihren Eltern für diesen Kurs entschieden haben, spielerisch Englisch bei. Durch Lieder, Fingerspiele, malen und basteln erfahren sie, dass das Erlernen einer anderen Sprache Spaß machen kann. Momentan besuchen fünf Kinder den Englischkurs. Wer mal "reinschnuppern" möchte, ist herzlich willkommen!

Seit vielen Jahren nutzt Frau Lüder von der Musikschule Fröhlich unsere Räumlichkeiten und bietet interessierten Kindern musikalische Früherziehung an. Diese bietet eine gute Grundlage für das spätere Erlernen eines Instrumentes. Mit Rhythmusinstrumenten und gemeinsamem Singen begleitet Frau Lüder unsere Kinder durchs Jahr.

02.08. bis 04.08.2016
Ritterprojekt mit Herrn Rülicke von der „Holz-Lernwerkstatt“ in Seehausen

Wir lernten viel über das Leben und die Tänze im Mittelalter, bauten Schwerter, schneiderten uns Kostüme und führten ein großes Ritterturnier durch. Die Übernachtung im Zelt war der krönende Abschluss!

 

09.08.2016
Zugfahrt in den Filmpark Babelsberg

 

 

11.08.2016
Wellnesstag im Hort „Sonnenblume“

Entspannungsgeschichten, Massagen und selbstgemachte „Honig-Milch-Gurken-Maske“ ließen uns entspannen und Kraft tanken.

 

12.08.2016
Backtag im Hort „Sonnenblume“

Wir backen leckere Muffins und machen alles selbst.

 

29.08.2016
Ausflug in die Keksbäckerei Große nach Jüterbog

Wir haben alles selbst gemacht und unsere Kekse mit den tollsten Farbglasuren und Deko verziert. Das war sehr schön!

 

30.08.2016
„Waldtag“ im Hort „Sonnenblume“

Wir bauten Buden, sammelten Naturmaterial für unseren Kreativraum und stärkten uns bei einem Picknick.

 

30.08.2016
Aufräumen

Alles muss sauber und aufgeräumt sein, wenn das neue Schuljahr beginnt. Alle helfen fleißig mit, schließlich ist es unser Hort!

 

Um den Sommer bewusst zu erleben, bereiteten wir Erzieher thematische Aktionstage vor.

Am Wasserbombentag setzten die Kinder in bewegungsreichen Spielen ihre Energien frei und schulten dadurch unter anderem ihre Sozialkompetenzen.

Zum Fahrzeuge-Tag konnten Roller, Fahrräder und andere Fahrzeuge von Zuhause mitgebracht werden. Mit echten Verkehrsschildern übten wir verschiedene Situationen im Straßenverkehr. Als sich die meterlange Schlange in Bewegung setzte, hatten alle Kinder ihren Spaß.

Für den Dessert-Tag bereiteten wir gemeinsam sommerleichte, frische Nachtischvariationen vor und ließen sie uns nach dem Mittagessen schmecken.

Einen weiteren Höhepunkt stellte der Experimentiertag dar. An verschiedenen Stationen konnten die Kinder ihr lebenspraktiksches Wissen mit erklärenden Experimenten erweitern.

Ein echter Puppendoktor besuchte unsere KITA "Spielkiste" und untersuchte, verarztete und heilte alle mitgebrachten Puppen und Kuscheltiere. Danach gab es für "Puppeneltern" und "Patienten" ein Sommerpicknick.

Am letzten Aktionstag vor der Schließzeit erhielten wir Besuch vom Kasper, der während des Stückes zu unserer Freude wieder gesund wurde und allen schöne Ferien wünschte.

Diesen Worten wollen wir Erzieher uns anschließen und wünschen allen Familien einen schönen Urlaub und erholsame Ferientage!

Daniela Maetzing im Namen aller Erzieher der KITA "Spielkiste"

"Oh schamboo, oh zatako ..."

Sonne, Wind und Regen bringen Indianern Segen, Mais und Weizen gedeihen, lassen den Indianer erfreuen.

"Wir Indianer schleichen durch die Nacht, seid ganz leise, dass kein Tier erwacht, so gewandt wie der Fuchs, so geschmeidig wie ein Luchs, wir Indianer schleichen durch die Nacht." (Lied)

Unter der großen Platane errichten wir unser Tipi mit einer großen Feuerstelle. Alle Kinder und Erzieher haben für eine Woche einen indianischen Namen, sogar einen Häuptling gibt es. Trommeln, Indianerschmuck bastelen gehören genauso dazu wie Kochen und Tanzen. Vieles erfahren wir über das Leben der Indianer.

Voller Vorfreude starteten heute gegen 8.00 Uhr auch 22 Kinder aus dem Hort des Familienzentrums ins Ferienlager (vom 25.07. bis 29.07.2016) nach Lenzen.

Wie in jedem Jahr bieten die Horte aus Altes Lager, Niedergörsdorf, Blönsdorf und Langenlipsdorf gemeinsam eine einwöchige Fahrt ins Ferienlager an.

Wir wünschen allen Kindern tolle Erlebnisse, neue Freundschaften, Spaß und viel Sonnenschein!

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215