In der LEADER-Region "Rund um die Flaeming-Skate" wird bei der Auswahl von Förderprojekten besonders auf den Erhalt oder die Schaffung von Arbeitsplätzen Wert gelegt, aber auch darauf, Projekte für mehr Lebensqualität im ländlichen Raum zu unterstützen. Die Region umfasst den gesamten Landkreis Teltow-Fläming und somit für viele Bereiche die Möglichkeit der Unterstützung.

Die nächste - und wahrscheinlich vorerst letzte - Frist zum Einreichen von Projektunterlagen zur Bewertung durch die Lokale Aktionsgruppe (LAG) "Rund um die Flaeming-Skate" e. V. ist der 15.03.2020. Zu diesem Stichtag müssen der LAG die vollständigen, nahezu bewilligungsreifen Projektunterlagen zur Bewertung vorliegen. Bitte stimmen Sie die erforderlichen Unterlagen weit vor dem Stichtag mit dem Regionalmanagement ab.

Zahlreiche Beispiele für geförderte private und kommunale Projekte finden Sie auf der Internetseite www.lag-flaeming-skate.de.

Kontaktdaten des Regionalmanagements: Bianca Moeller/Marco Heuchling
Telefon: 03371/401378, 03371/401247
E-Mail: info@lag-flaeming-skate.de

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft der Bundesrepublik Deutschland informiert:

Seit 2007 breitet sich die hochansteckende Afrikanische Schweinepest in Europa aus und bedroht Millionen Haus- und Wildschweine. Lebensmittel können diese - für den Menschen ungefährliche - Krankheit übertragen.
Bitte werfen Sie Speisereste nur in verschließbare Müllbehälter!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf sind vom 23.12.2019 bis 03.01.2020 zu folgenden Sprechzeiten erreichbar:

Montag, 23.12.2019 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag, 24.12.2019/Mittwoch, 25.12.2019/
Donnerstag, 26.12.2019
geschlossen
Freitag, 27.12.2019 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr (Einwohnermeldeamt/Standesamt und Kämmerei geschlossen)
Montag, 30.12.2019 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Dienstag, 31.12.2019/Mittwoch, 01.01.2020 geschlossen
Donnerstag, 02.01.2020 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr/13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag, 03.01.2020 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr (Einwohnermeldeamt/Standesamt geschlossen)

 

Wir wünschen allen Einwohnerinnen und Einwohnern eine besinnliche Weihnachtszeit und sowie einen guten Start ins neue Jahr!

Mit der Übergabe der Förderschecks von "Regional, mir nicht egal!" am 25.11.2019 wurden in den vergangenen zehn Jahren 22 nachhaltige Projekte der Region mit insgesamt 31.500 Euro unterstützt. In diesem Jahr beteiligten sich 26 Unternehmen an dem durch die Wirtschaftsjunioren Teltow-Fläming (WJTF), den Verein der Freunde der WJTF und die Industrie- und Handelskammer Potsdam unterstützten Netzwerk-Projekt.

Dank einer 200 Euro-Spende pro Teilnehmer kam eine Summe von 5.200 Euro zusammen, über deren Verwendung die Sponsoren selbst abstimmten. Weil die Antragssummen dieses Mal nicht so hoch waren, können sich nun vier der neun Bewerber über je 1.300 Euro freuen. Der erste Scheck ging an die DLRG Luckenwalde.

Die anderen unterstützten Projekte liegen in der Gemeinde Niedergörsdorf, verteilt auf drei Ortsteile. Die Übergabe fand im Familienzentrum Altes Lager statt. Die dort ansässige KITA ist einer der Nutznießer der Förderung. "Damit soll ein Sonnensegel samt Unterbau für den Spielplatz im Krippenbereich finanziert werden", sagte KITA-Leiterin Anke Lange. Gemeinsam mit ihrer Stellvertreterin, Regina Kronjak, und der KITA-Ausschuss-Vorsitzenden, Birka-Juliane Freese, bedankte sie sich herzlich.

Die zweite Fördersumme soll in Blönsdorf Verwendung finden. Ortsvorsteherin Manuela Tampe berichtete vom Mehrgenerationenspielplatz, der mit Hilfe von Fördermitteln ein neues Spielgerät erhielt. Doch das alte wurde nicht entsorgt, sondern in Eigeninitiative zu drei neuen Geräten umgebaut. Nun soll noch eine Outdoor-Tischtennisplatte installiert und die Fläche darum gepflastert werden.

Dritter im Bunde ist der Jugendraum im Ortsteil Seehausen, der nach 25 Jahren renoviert werden muss. "Damit wurde auch schon begonnen", sagte Jugendarbeiter Peter Baade, der den Scheck stellvertretend für die Jugendlichen in Empfang nahm. Doch es gibt noch genug zu tun. Im Eingangsbereich soll der Boden erneuert werden, zusätzliche Beleuchtung und eine Dartscheibe sollen vom Spendengeld angeschafft werden.

*Quellenangabe:
Text: MAZ vom 28.11.2019, Gerald Bornschein
Fotos: gb-design, Gerald Bornschein

spende regional 2019 001

Die Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf besetzt zum 01.08.2020 eine Ausbildungsstelle als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d).

Bis 31.01.2020 können Interessenten ihre Bewerbungen im Hauptamt der Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf abgeben. Weitere Informationen lesen Sie bitte hier.

Die bereits zur Tradition gewordene Ausstellungseröffnung mit Adventsmarkt in der Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf findet in diesem Jahr am Donnerstag, dem 5. Dezember statt.

Ab 16.00 Uhr stellt Kunstmalerin Ursula Schlaffke aus Zossen ihre Werke in den Fluren der Gemeindeverwaltung aus. Sie malt in Öl, Aquarell und Pastell. Zeichnungen fertigt sie mit Kohle, Graphit, Rötel oder Kugelschreiber an. Ihre Werke reichen über Tierporträts, Landschaften, Blumen und Stillleben bis zu abstrakten Werken.

Danach können sich die Besucher auf Einzigartiges, Handgemachtes sowie süße und herzhafte Leckereien auf dem kleinen Adventsmarkt im Eingangsbereich freuen.

Die Patenklasse der Gemeinde Niedergörsdorf (Klasse 6 a der Grundschule "Thomas Müntzer") präsentiert ein liebevoll gestaltetes vorweihnachtliches Programm.

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215