Die Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf bleibt aufgrund einer notwendigen Systemumstellung von Freitag, dem 20.09.2019 bis Mittwoch 25.09.2019 geschlossen. Ab Donnerstag, dem 26.09.2019 werden die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger wieder zu den gewohnten Sprechzeiten entgegengenommen und bearbeitet.

In dringenden Fällen vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin mit dem zuständigen Sachbearbeiter.

Am Sonntag, dem 01.09.2019 trafen sich um 10.00 Uhr bedeutend mehr als die notwendigen 40 Seehausener zur Bürgerversammlung in der Kulturscheune ein. Insgesamt 106 Wahlberechtigte aus Seehausen gaben ihre Stimmen ab, um in dieser Wahlperiode einen arbeitsfähigen Ortsbeirat zu bestimmen.

Zur Wahl gestellt hatten sich Andrea Judt-Schuknecht, Tino Hagendorf und Robert Zellermann.
Nach einer kurzen Vorstellung der Kandidaten wurden die Stimmzettel gedruckt und die Seehausener an die Wahlurne gebeten. Nach Auszählung der Stimmen wurde von der Wahlleiterin Frau Schütze folgendes Ergebnis festgestellt:

Zahl der Wählerinnen und Wähler 106
Zahl der ungültigen Stimmzettel 3
Zahl der gültigen Stimmen 270
   
Die gültigen Stimmen verteilen sich wie folgt:  
Andrea Judt-Schuknecht 94
Tino Hagendorf 89
Robert Zellermann 87
   
   

 

Somit wurden alle drei Bewerber als Mitglieder des Ortsbeirates Seehausen gewählt.

 

Die Wahlberechtigten des Ortsteils Seehausen können am 1. September nicht nur ihre Stimmen zur Wahl des neuen Landtags abgeben. In einer Bürgerversammlung soll ebenfalls der neue Ortsbeirat gewählt werden.

Zu dieser hat Bürgermeisterin Doreen Boßdorf mit Veröffentlichung im Amtsblatt Nr. 14/2019 vom 22.08.2019 eingeladen.

Nach der Begrüßung durch die Bürgermeisterin und Informationen zum Verfahrensablauf können die Wahlberechtigten Wahlvorschläge zu den Kandidaten abgeben, die sich dann kurz vorstellen werden. Anschließend erfolgt die geheime Wahl der Mitglieder des Ortsbeirates. Nach Bekanntgabe des Wahlergebnisses erklären die neu gewählten Mitglieder die Annahme der Wahl.

Unter dem Motto "Vielfalt" zeigen die Mitglieder des Malsalons Jüterbog ihre Werke in den Fluren der Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf.

Wir laden Interessierte am Donnerstag, dem 5. September, um 16.00 Uhr zur Ausstellungseröffnung ein.

Traditionell gibt es anschließend Leckeres vom Grill.

ausstellung malsalon 0819

Die Gemeindevertretung trifft sich am Mittwoch, dem 28.08.2019, um 19.00 Uhr im Kleinen Saal des Kulturzentrums DAS HAUS in Altes Lager zu ihrer nächsten Sitzung.

Auf der umfang- und themenreichen Tagesordnung stehen im öffentlichen Teil unter anderem Beschlüsse zur Besetzung der verschiedenen Ausschüsse, zu geänderten oder neuen Satzungen, verschiedenen Vergaben sowie die Wahl der Ortsvorsteherin Kurzlipsdorfs oder auch die halbjährliche Berichterstattung zum Stand des Haushaltsvollzugs. Im nicht öffentlichen Teil geht es vorrangig um Beschlussfassungen in verschiedenen Grundstücksangelegenheiten.

Interessierte Einwohner haben die Möglichkeit, am öffentlichen Teil der Sitzung teilzunehmen. Lesen Sie bitte hier die komplette Tagesordnung.

Die Gemeinde Niedergörsdorf besetzt zum 1. November 2019 eine unbefristete Stelle als Gemeindearbeiter (m/w/d).

Ausführliche Informationen zur zu besetzenden Stelle lesen Sie bitte hier nach.

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215