Bisher wurde die Veröffentlichung der Alters- und Ehejubiläen durch das brandenburgische Meldegesetz geregelt. Die Gemeinde Niedergörsdorf hat aus diesem Grund allen Einwohnern ab dem 65. Geburtstag öffentlich gratuliert. Dies ändert sich mit dem neuen Bundesmeldegesetz ab November 2015. Eine öffentliche Gratulation kann auch weiterhin erfolgen, allerdings erst ab dem 70. Geburtstag, dann alle fünf Jahre (zum 75., 80. usw.). Ab dem 100. Ehrentag wird jährlich gratuliert. Die Möglichkeit des Widerspruchs gegen die Veröffentlichung steht weiterhin jedem Einwohner frei.

Der Landkreis Teltow-Fläming beabsichtigt, die vorgenannte Baumaßnahme in der Zeit vom 15. Oktober 2015 bis voraussichtlich 30. Mai 2016 zu realisieren. Die Maßnahme beinhaltet die Erneuerung der Fahrbahn auf eine fertige Breite von 5,80 m im Hocheinbau mit entsprechenden Randverbreiterungen sowie die Erneuerung sämtlicher vorhandener Straßendurchlässe. Dieser Baumaßnahme nachgelagert werden die Baumersatzpflanzungen entlang des erneuerten Streckenabschnittes. Während der Bauarbeiten erfolgt eine Vollsperrung der Straße.

Über den nachstehenden Link gelangen Sie zum Bekanntmachungstext für die öffentlichte Auslegung des Entwurfes des Bebauungsplans Nr. 12 "Windpark Malterhausen" nach § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom 17.08.2015 bis 18.09.2015.

Alle stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger können im Zeitraum vom 19. August 2015 bis 18. Februar 2016 durch Eintragung in die ausliegenden Eintragungslisten oder durch briefliche Eintragung auf den Eintragungsscheinen das Volksbegehren unterstützen. Hier finden Sie weitere Informationen.

Im Zeitraum vom 15. Juli 2015 bis 14. Januar 2016 kann durch alle stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger durch Eintragung in die ausliegenden Eintragungslisten oder durch briefliche Eintragung auf den Eintragungsscheinen das Volksbegehren unterstützt werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215