Aufgrund der derzeitigen extremen Wettersituation kommt es verstärkt zu Schneeverwehungen. Räumdienste und Gemeindearbeiter sind im Dauereinsatz. Dennoch ist es momentan nicht möglich, alle Straßen und Wege zu beräumen. Bitte sehen Sie aus diesem Grund von Eintragungen zum fehlenden Winterdienst auf dem Maerkerportal ab.

Zum besseren Verständnis möchten wir auf Folgendes hinweisen:
In den §§ 9 Abs. 3 und 49 a des Brandenburgischen Straßengesetzes ist geregelt, dass den Trägern der Straßenbaulast die Aufgabe obliegt, die öffentlichen Straßen nach Maßgabe ihrer Leistungsfähigkeit vom Schnee zu räumen und bei Glätte zu streuen, soweit das zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung erforderlich ist.
Im Territorium der Gemeinde Niedergörsdorf wurden zur Absicherung des Winterdienstes im Rahmen unserer Leistungsfähigkeit ortsansässige Betriebe vertraglich gebunden. Es erfolgt die notwendige Schneeräumung und Abstumpfung der Fahrbahn auf den Durchgangsstraßen. Beton- und Anliegerstraßen werden nur vom Schnee beräumt. Die Abstumpfung gefährlicher Stellen auf wird gemäß "Straßenreinigungssatzung der Gemeinde  Niedergörsdorf" vom 19.09.2001 den Eigentümern der angrenzenden Grundstücke übertragen.

Alle im Gemeindegebiet liegenden Ortsdurchfahrten von Bundes- und Landesstraßen werden durch den Landesbetrieb Straßenwesen, Straßenmeisterei Luckenwalde, gereinigt und notfalls abgestumpft. Für die Anliegerstraßen der einzelnen Ortsteile ist weiterhin die Gemeinde Niedergörsdorf zuständig. Die Räumung erfolgt nach vorhandenen Möglichkeiten und nach Rangigkeit der Straßen.

Wir bitten Sie um Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme, um gemeinsam unbeschadet durch diese Wettersituation zu kommen und die sichere Mobilität so weit wie möglich für "Winterdienstprofis" und Verkehrsteilnehmer aufrecht zu erhalten.

 

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215