Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Niedergörsdorf, 

seit dem 24.02.2022 führt Russland Krieg gegen die Ukraine. Die erschütternden Bilder aus der Ukraine bewegen die ganze Welt. 

Nach einer Telefonkonferenz des Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg mit Landräten, Oberbürgermeistern und Kommunalverbänden des Städte- und Gemeindebundes sowie des Landkreistages bereitet sich auch der Landkreis Teltow-Fläming auf die Aufnahme von Flüchtlingen aus der Ukraine vor. 

Die Bürger*innen des Landkreises Teltow-Fläming bewiesen schon oft Solidarität und menschliche Größe. Deshalb ist sich die Landrätin sicher, dass dies auch angesichts der Bilder aus der Ukraine wieder der Fall sein wird. Frau Wehlan ruft alle Bürger*innen auf: "Lassen Sie uns in dieser schweren Zeit zusammenstehen. Ich baue auf Ihre Hilfe und Unterstützung!"

Wie können wir als Gemeinde unseren Beitrag leisten?

Erste Hilfsangebote von Bürger*innen der Gemeinde Niedergörsdorf gehen in der Verwaltung ein.
Sie haben als Privatperson, Verein oder Organisation vor, Unterstützung zu leisten? Melden Sie Ihre Hilfsangebote gern telefonisch unter den Rufnummern 033741 697-0 oder 033741 697-20 bzw. per Mail an: fluechtlingshilfe@niedergoersdorf.de. So können wir Ihre Angebote veröffentlichen und weitere Unterstützer für Ihre Aktion gewinnen. 

Angebote zur Unterbringung werden beim Landkreis Teltow-Fläming koordiniert. Sollten Sie die Möglichkeit haben, Flüchtenden Unterkunft zu gewähren, melden Sie diese per Mail an ukraine-hilfe@teltow-flaeming.de. Beschreiben Sie Ihr Angebot möglichst genau (mögliche Anzahl von Personen, Zeitraum, ...), um zeitaufwändige Rückfragen zu vermeiden. 

Der Landkreis Teltow-Fläming veröffentlicht Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und Unterstützer*innen auf seiner Homepage. Die Seite wird ständig der aktuellen Situation angepasst. Bitte informieren Sie sich unter https://www.teltow-flaeming.de/ukraine-krise.

Durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg (MSGIV) wurde ebenfalls eine E-Mail-Adresse für private Unterkunftsangebote eingerichtet: unterkunftsangebote.ukraine@msgiv.brandenburg.de

Auf folgenden Internetplattformen finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen und eine Übersicht verschiedenster Hilfsangebote: 

https://www.brandenburg-hilft.de/  (brandenburgweite zentrale Anlaufstelle, auf der Hilfsgesuche und Hilfsangebote zueinander finden und die Initiativen vor Ort sichtbar gemacht werden) 

https://landesregierung-brandenburg.de/ (aktuelle Informationen des Landes, Hinweise zu Hilfsangeboten und Anlaufstellen)

Helfen Sie mit, unseren Beitrag zur Unterstützung zu leisten! 

 

Doreen Boßdorf
Bürgermeisterin

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215