Zurück
Datum:
Fr., 07.06.2019
Zeit:
19:00
Ort:
Altes Lager, DAS HAUS
Adresse:
Kastanienallee 21, 14913 Niedergörsdorf OT Altes Lager
Organisator:
DAS HAUS  Website
Telefon:
033741 71304

Michael Kohlhaas - nach einer Novelle von Heinricht von Kleist

Es spielt: Stefan Kleinert

 

Wenn die Staatsgewalt versagt, wird das Opfer zum Täter. Michael Kohlhaas kämpft dafür, dass ihm Gerechtigkeit widerfährt - gegen den Junker von Tronka, der ihm Unrecht zufügte und gegen den Staat, der das Verbrechen nicht ahndete, sondern vertuschte. Mit legalen Mitteln kommt er nicht weiter, und so entschließt sich Kohlhaas zu einem grausamen Rachefeldzug, der zusehends seiner Kontrolle engleitet.

Der Klassiker "Michael Kohlhaas" hat über den deutschen Sprachraum hinaus weite Verbreitung gefunden und besticht immer noch durch seine Aktualität. Wie häufig in seiner Dichtung greift Kleist auch in dieser Novelle ein juristisches Thema auf. Dabei geht es um das Verhältnis des Individuums zur Obrigkeit.

Schauspieler Stefan Kleinert dürfte den HAUS-Besuchern als Leiter des Jungen Schlosspark Theaters Berlin (YAS) bekannt sein. Im April 2018 brillierte er in dem Monolog "Der Heiler" von Oliver Bukowski auf der Bühne des Kulturzentrums.

Eintritt: VVK 15,00 Euro, AK 20,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215