Zurück
Datum:
Di., 24.09.2019
Ort:
Altes Lager, DAS HAUS
Adresse:
Kastanienallee 21, 14913 Niedergörsdorf OT Altes Lager
Organisator:
DAS HAUS  Website
Telefon:
033741 71304

Unter dem Titel "Umbrüche - Aufbrüche" tourt ZEITSCHNITT, eine Veranstaltungsreihe der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur, 2019 durch Brandenburg.

Es liegt nahe, 2019 die mittlerweile 30 Jahre zurückliegende Ereignisse zu thematisieren, die zum Zusammenbruch der DDR und der Wiederherstellung der deutschen Einheit führten.

Im Kulturzentrum DAS HAUS wird der Film "Polizeiruf 110 - Das Duell" aus dem Jahr 1990 gezeigt: Schneller als die schwerfällige DEFA reagierte das DDR-Fernsehen auf die sich rasant verändernde Lebenswirklichkeit im ostdeutschen Alltag. Die Folge 143 des beliebten Sonntagabend-Krimis verknüpft einen eher banalen Kriminalfall mit den Protesten am 7. Oktober 1989. Ein ertappter Dieb entwischt in der Masse der Demonstranten, Hauptmann Beck stellt ihm vergeblich nach, trifft stattdessen im Protestzug auf seinen eigenen sohn. Bei Beck setzt ein langsames Umdenken ein.

Eine Einführung in den Abend erfolgt durch den Filmhistoriker Dr. Claus Löser.

Eintritt: 3,00 Euro

Gemeindeverwaltung Niedergörsdorf
Dorfstraße 14f - 14913 Niedergörsdorf - Telefon: 033741 6970 - Telefax: 033741-72215